Bitches Brew

Derzeit überarbeite ich ältere Arbeiten und nutze die Musik von Miles Davis.
Dieser Mann ist, in jeder Hinsicht, eine Inspirationsquelle.
Lange Zeit hatte ich meine Probleme mit ihm, seiner Musik, seiner Haltung, die ich oft für unerträgliche Arroganz hielt
Mein Mann Christian, Musiker, Trompeter und glühender Verehrer von Miles Davis, brachte mir seine Musik nahe und auch seine Haltung.

Mittlerweile liebe ich ihn, seine Musik und seine Attitude.

80 x 100 x 3 cm

 

Herzlichst
Anna

Werbeanzeigen

Zur freien Verfügung

Ich hatte ja bereits geschrieben, das meine Malschule im November 15jähriges Bestehen feiert und das ich ein paar nette Dinge vorbereite.
Es ist ja auch kurz vor Weihnachten.

Der Flash Sale läuft am ersten Dezember Wochenende. Am 1. und 2. Dezember biete ich hier und natürlich in meinem Atelier ausgewählte Arbeiten der letzten Jahre zu superfeinen Preisen an. 25 € bis 250 €
Aber jetzt auf neudeutsch :-):
Some Goodies for you

Ein bisschen Kunst zur freien Verfügung, zum ausdrucken, zum aufhängen, zum genießen, zum teilen, zum verarbeiten in eigenen Projekten….was auch immer

Einfach rechts klicken und runterladen

 

 

Viel Spaß damit!

Herzlichst
Anna

Und hin und wieder auch ein wenig Dichtkunst zum Bild

geheimnisvoll zersprungen
laut erscheinen risse

ganz leise schweben träume

A.Schüler 2017

 

Allium Giganteum 80 x 80 cm Acryl auf LW

 

Herzlichst Anna
XO

Manchmal komm ich auch zum Malen –

– aber nicht oft. Mein Tagesprogramm erlaubt mir nicht, so viel an meinen eigenen Bildern zu arbeiten, wie ich gern möchte.
Ich könnte jetzt frustriert sein, bin ich aber nicht, jedenfalls nicht sehr. Alles hat seinen Zeit im Leben und im Augenblick sind andere Prioritäten zu setzen. Anfang des Jahres habe ich hier geschrieben, das ich das Gefühl habe, 2017 werde ein Jahr der Neuortientierung.  Und genau das ist es. So viele Dinge sind passiert, vieles hat den vorhandenen Narben noch neue hinzugefügt.
Narben, sichtbare oder unsichtbare sind einerseits Zeichen des Lebens, aus dem sich keiner ohne Narben wieder verabschiedet.

Andererseits sind sie auch Hinweise, Wegweiser, Meldungen, die gehört werden wollen, die unseren Weg umleiten können oder in manchen Situationen den Lebenspfad sogar komplett neu ausrichten.
Eine komplette Neuausrichtung wäre bei mir auch möglich, manchmal hätte ich schon Lust dazu, irgendwo komplett neu anzufangen. Das Land wechseln, ein Neustart in der Sonne oder auch gern im Schnee. Es gibt Länder, die mich reizen, die ich so anziehend finde, das ich manchmal denke, ich war im letzten Leben gar keine Elster. Das vermute ich bei meiner Vorliebe für Glitzerkram oft.

Sehnsuchtsländer – ich würde gern in die USA gehen für einige Zeit, dort lernen vielleicht auch unterrichten. Aber nur für eine begrenzte Zeit.
Island finde ich faszinierend, dort könnte ich auch leben aber mein absolutes Sehnsuchtsland liegt weit im Osten. Die Mongolei, die Landschaft, die Menschen, die Kultur –  einfach alles.
Ach ja Träume, ich träume auch von einer Reise die Seidenstraße entlang….auf einem Kamel reisen, in einer Jurte schlafen und andere Sterne sehen.
Genug geträumt für heute!

Nun noch ein zwei neue Bilder, die auch schon auf Saatchi zum Verkauf stehen. Es gibt dort noch mehr neue Arbeiten, auch kleine Formate auf Papier.
Möglicherweise ermöglichen mir ja ein paar mehr verkaufte Bilder einen oder mehrere meiner Träume zu verwirklichen.
Aber jetzt muß ich mich erstmal meinem anderen Traum widmen.
Ende 2018 will ich spätestens meinen Abschluß als Heilpraktikerin für Psychotherapie in der Tasche haben. Träume zu haben ist fein aber noch feiner ist es; sie zu verwirklichen 🙂

TANGERINE DREAM – I send you all my love…. 80 x 80 cm Acryl und Ölpastelle auf LW

 

FLOATING
80 x 80 cm
Acryl und Ölpastelle auf LW

 

Ein wunder.volles Wochenende!
Herzlichst
Anna XO

Bilder der Ausstellung – Pictures of the exhibition

Wie immer zuviele Bilder geworden….. ich hoffe ich habe die besten ausgesucht. Liebe Karo, tolle Fotos 🙂
Es war eine wunderbare Eröffnung! Vielen Dank an Petra Bröscher die die Ausstellung organisiert hat, an Frau Engemann für die wundervolle Eröffnungsansprache. Danke auch an den Selmer Bürgermeister Mario Löhr und Dr. Hubert Seier, verantwortlich im Rat für Schule, Kultur und Sport für ihr Interesse!

As always too many pictures ….I hope I’ve chosen the best.
It was an amazing opening !Thank you to Petra Bröscher, who made the organisation, to Mrs. Engeman for the beautiful speech and to the mayor of Selm Mario Löhr and Dr. Hubert Seier who is responsible for school, culture and sports in our little town, for their interest.  But most of all I have to thank the most lovely artists who made a terrific job!

Die Bilder von Maria Petschler, Heike Katala, Heike Barlach, Dorothee Riemenschneider-Lehrmann, Elvira Ulrich, Bernhard Drohmann, Evelyn Klück, Annette Maria Krüger und Petra Burkhart sind während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung bis zum 24. Mai 2017 in der „Galerie des Amtshauses Bork“ in der ersten Etage Altbau zu sehen.

Exhibitioning artists are:
Maria Petschler, Heike Katala, Heike Barlach, Dorothee Riemenschneider-Lehrmann, Elvira Ulrich, Bernhard Drohmann, Evelyn Klück, Annette Maria Krüger und Petra Burkhart 

Neue Bilder

Einiges ist an neuen Bildern entstanden, aber vieles habe ich verworfen und entschieden es zu übermalen.
Kreative Spielereien,  freimalen, loslassen. Immer wieder ein Thema. Nicht alles ist Kunst, so wie ich sie verstehe, nicht jeder Pinselstrich ein Ausdruck von Genie.
Ich verkaufe nur die Bilder hinter denen ich uneingeschränkt stehen kann, da muss auch schon mal was weg. Nicht das ich sie schlecht finde aber es sind halt Spielereien.
Kleine Trittsteine durch meinen Garten der Lüste. Ja Kunst ist Lust….und hier sind zwei Arbeiten, die ich mag und die auch zum Verkauf bei Saatchi stehen.
Ich mag diese Farbkombination, die mich an Erde, Weite und Himmel erinnert.

brew_web
Bitches Brew on a dark September Morning
100 x 100 x 3 cm
Mixed on canvas

 

fiellds-web
Passage
50 x 65 cm
Mixed on canvas

Und wie man sieht….hatte ich mal wieder Lust,  meinen Blog neu zu gestalten. Erstens mag ich diese gestalterischen Möglichkeiten sehr, die wordpress bietet und zweitens brauchte ich die Seitenleisten Widgets, um mal wieder ein bisschen Werbung zu machen. Man kann nun  die ersten Teile meiner Collection tragbarer Kunst erwerben, den Link dazu findet man in der Seitenleiste. Anderes wie die DVDs und mein Kunstbuch kommt noch hinzu aber nicht jetzt.

Denn ich muss malen 🙂

Herzlichst Anna

 

For my english speaking readers.
Because it is so much extra work to translate everything  ( and I also am not a fast typer….) I have a blogspot blog now, where I add this text, too. There you can choose your language and use the google translator. I know it’s not perfect but I hope it’s ok for you!
You can find it here!

 

Alles darf sein

Kreative Blockaden auszuhalten ist nicht leicht.
Obwohl ich jedes Jahr mindestens eine dieser Krisen habe, ist es immer wieder so, das ich das nicht einfach hinehmen kann. Nein, ich halte dagegen, leiste Widerstand, kämpfe und vermale endlose Leinwände und Papiere.  Ich suche, aber was? Mich? Das Bild? Ein Bild?  Mir geht es nicht gut in der Zeit der „Krise“.
Ich leide, schlafe schlecht und terrorisiere meine Umwelt.
Ich kann mich selber nicht leiden und bin sicher ich kann nicht malen, eigentlich kann ich nämlich gar nichts.
Es ist als wäre meine Daseinsberechtigung abhängig davon, ob ich malen kann oder nicht. Und ich weiß natürlich, das das nicht so ist….aber……es fühlt sich nicht so an.
Und dann kommt der Moment des Loslassens, des Handtuchwerfens, der Kapitulation.

Alles darf sein!
Und dann geht alles wie von selbst und ich habe das Gefühl zu explodieren. Jedes Mal das Gleiche und immer wieder neu!
Das ist ein Ausschnitt der neuen fertigen Arbeit, die gerade vor sich hintrocknet. Die nächste Leinwand hängt an der Wand, alles läuft und ich bin glücklich!

wip4

Die neuen Termine für Ausbildungen zur Kreativpädagogin für den Herbst stehen und ich freu mich sehr auf die nächsten Teilnehmerinnen.
Hier ein netter Artikel in der IOVADO und Details zur Ausbildung, die staatlich anerkannt ist, selbstverständlich steuerlich absetzbar und mit Bildungsgutschein gefördert wird,
findet ihr hier!

Herzlichst Anna