Danke ! Thank you!

für die netten Besuche und die schönen Gespräche mit Freunden, Sammlern und Interessenten, für die Geschenke zum 15. Bestehen meiner Malschule und natürlich auch für die Käufe!
Es war eine erfolgreiche Veranstaltung und ich werde sie im kommenden Jahr wiederholen.
Wie immer, die meisten Verkäufe kamen über das Internet zustande. 🙂

for the nice visits and the amazing conversations with friends, collectors and other interested guests, for the gifts to my 15th anniversary of the painting school, and of course for the purchases!

It was a successful event and I’m going to held another flashsale in Dec. 2019.
As always, most sales were made via the internet. 🙂
DANKE –  THANK YOU
120 x 140 cm Acrylic on Canvas. © anna schüler

Diese Bild kommt aus meinem Herzen. Ich bin tief berührt von der Zartheit in dem Stück von Ella Fitzgerald aber ich habe den Titel etwas abgeändert.
This piece comes deep from my heart. Feeling the tenderness of the song by Ella Fitzgerald but I changed the title a little bit:

Stars shining bright above you
Night breezes seem to whisper „I love you“
Birds singing in the sycamore trees
Dream a little dream of me…..

Herzlichst  XO
Anna
Werbeanzeigen

Und das noch….

Der nächste Workshop in Werne steht an, ich freue mich riesig.
Ich bin nicht cool sondern jedesmal etwas aufgeregt. Der Adrenalinspiegel ist gerade relativ hoch. Hab ich alles, was muss ich noch besorgen, was biete ich an als Extra?
Aber ich freue mich sehr und so kann man das wohl als positiven Stress bezeichnen
Die meisten TeilnehmerInnen sind alles andere als unerfahren in der Malerei. Aber ein paar Neulinge sind immer dabei. Und dieses mal wird es einen Extraexkurs in Porträtmalerei geben. Köpfe malen ist schön, Gesichter sind faszinierend und es viel leichter ein Portrait zu malen, als die meisten denken.
Hier sind ein paar, die über die Jahre entstanden sind.

 

 

Und bevor ich es vergesse….
Auf meiner Internetseite steht ab jetzt ein monatliches Kalenderblatt zu Verfügung, das man sich als Desktophintergrund downloaden kann oder auch einfach ausdrucken. Immer ab Mitte des Monats  für den kommenden Monat.
Und so sieht es dann auf dem PC aus.

Einfach hier klicken, dann kommt ihr auf meine Seite.

 

So und nun fahre ich das restliche Material für den Workshop besorgen 😉

Herzlichst
Anna

Meine Geschichte

Eigentlich bin ich jemand, der sich eher zurückhält, der nicht viel Privates von sich zeigen möchte, denn wie sagte schon meine Mutter:“ Wie es drinnen aussieht geht niemanden was an! “ oder auch gern genutzt der folgende Satz:  “ Mach dich rar, dann wirst du geliebt“.
Da wären noch so einige Sätze, die mir gerade einfallen aber das würde dann doch im Moment den Rahmen sprengen.

Wie auch immer nach einigen Wochen des Nachdenkens, der Rücksprachen und Diskussionen mit FreundInnen habe ich mich entschlossen, nun doch mehr von mir und meinem Weg als Mensch und Künstlerin zu zeigen.

Um meinen Weg aufzuschreiben, ehrlich und authentisch, ist es notwendig gewesen, in meiner persönlichen Geschichte weit zurück zu reisen.
Aber ich habe es trotzdem knapp gehalten und  wie ich hoffe, ohne unnötige Sentimentalität.
Wer meine Geschichte lesen möchte, kann hier schauen.

 

Für alle anderen gibt es einen neuen Wächter!

Who is next…? 60 x 60 cm Acryl auf LW

Von Herzen
Anna

Die Bilder vom Workshop in Werne

Wie auch im letzten Jahr gab es am 17. 18.und 19. November wieder einen Workshop in Zusammenarbeit mit dem Verband der Contergangeschädigten NRW
Danke an alle, die das immer wieder möglich machen und von ganzem Herzen DANKE an die TeilnehmerInnen, die mir ein wunderbares Wochenende geschenkt haben! Die Herzlichkeit und Wärme, die Lebensfreude und die Lust an der Malerei waren überwältigend ♥ DANKE!
Nicht zuletzt sind auch sehr schöne Arbeiten entstanden. Ob Anfänger oder erfahrene KünstlerInnen, alle haben sich an dem Wochenende die Seele aus dem Leib gemalt. Auch wenn ich mich wiederhole……es war unglaublich schön!

Es hat viel Freude gemacht, die Fotos alle nochmal anzusehen und ich habe die besten heraus gesucht. Leider sind einige verwackelt gewesen aber ich hoffe, das die trotzdem noch vielen Fotos einen schönen Eindruck vermitteln.

Herzlichst Anna
XO

Gedanken –

Bildquelle Pixabay

Am Samstag 4.11 erwartet uns ein Vollmond im Stier und die Sonne steht im Skorpion. Nun hab ich zwar nur astrologisches Halbwissen aber trotzdem….die Monde der dunklen Jahreszeit sind für mich immer etwas besonderes. Voller Magie.
Es wird Zeit für einen Blick nach Innen. Sich dem stellen, was man dort findet. Das Licht und das Dunkel, beides Seiten einer Medallie.
Aber auch die Lebensziele hinterfragen, Perspektiven ergründen, Bilanz ziehen.
Macht das was ich tue, wie ich lebe mich noch glücklich? Oder wenigstens zufrieden? Oder ist das mehr das gelebt werden will?

Bildquelle Pixabay

Ich bin keine 40 mehr. Das Leben ist begrenzt und es gibt in jedem Leben den Zeitpunkt, an dem man sich fragt, war es das? In meinen Coachings und Beratungen stelle ich immer wieder fest, das ab einem bestimmten Alter ein anderer Anteil der Persönlichkeit gelebt werden will. Ich merke, das oft lang verdrängte Bedürfnisse ans Licht kommen.
Und langsam kommt dieser Zeitpunkt auch bei mir. Manchmal wechseln Menschen in diesem Alter nochmal den Lebenspartner, manche Menschen beginnen noch einmal ganz von vorn an einem anderen Ort, in einem anderen Land. Ich habe nun weder vor meinen Partner zu wechseln noch auszuwandern, obwohl….wäre auch ganz nett, auszuwandern meine ich. Auf jedenfall wäre es aufregend. Aber das ist es nicht.

Klar bin ich Künstlerin und werde sicher malen bis mir irgendwann der Pinsel aus der Hand fällt….. aber ist das alles? War’s das jetzt? Sonst nix?
Ich muß gerade über mich selber grinsen, das was ich hier schreibe hat sich schon lange angedeutet. Immer wieder.  Ein Häppchen hier. ein Häppchen da,  in kleinen Portionen – die Veränderung schleicht sich leise ein, es ist kein Knall auf Fall Ding hier. Die schamanische Ausbildung war der Auslöser. Mit meinen Fortbildungen und Coachings hat der Prozess begonnen. Die HP Ausbildung tut ihren Teil dazu. Und so geht es weiter.

Der Teil von mir, der mehr beratend und helfend arbeiten möchte setzt sich mehr und mehr durch. Ich habe auch immer öfter Termine für Tarot Readings, die mich sehr erfüllen. Die Arbeit mit den Karten ist etwas, das meiner visuell orientierten Persönlichkeit sehr entspricht und die ich sehr liebe. Überhaupt ist die Arbeit mit Menschen, vor allem aber mit Frauen so eine starke Konstante in meinem Leben geworden, das ich sie nicht mehr missen möchte. Im Gegenteil ich möchte diese Tätigkeit weiter ausbauen. Während ich das schreibe merke ich gerade wie sich alles so richtig anfühlt! Genau so.
Den Blick gerichtet auf weite, vielversprechende Horizonte!

Bildquelle Anna Schüler

Herzlichst Anna
XO

Aktueller Status …. ziemlich müde

Recht schnell ist der Herbst gekommen, das Wetter trübe und ich wundere mich manchmal wie man es schaffen soll, dabei die gute Laune zu behalten.
Eigentlich liebe ich den Herbst, geht er doch immer einher mit wundervollen Farbspielen in den Wäldern, traumhaften Wolkenformationen und langen gemeinsamen Spaziergängen mit Mann und Hunden. Doch irgendwie ist diesmal alles anders. Die Wälder können nicht leuchten, da die Sonne, das Licht fehlt, dass sonst so zauberhaft zwischen den Ästen funkelt. Die traumhaften Wolkenformationen?
Ha – wo denn? Wie soll man sie finden wenn alles grau in grau über einem wabert und sich ständig Wassermengen über uns ergießen. Nun, ohne Zweifel hat das auch was und glitzernde Tropfen verzaubern zumindest ungeputzte Atelierfenster für eine Weile.
Spaziergänge mit Mann und Hunden ist in diesem Herbst, bedingt durch den Unfall meines Mannes, immer noch nicht möglich.
So sieht man mich des Morgens in Regenjacke und Kappe mit festen Schritten einsam durch den Acker laufen, meine beiden süßen Rumänen an der Strippe, mit mir selber redend und über das Leben meditierend.
Alles in allem geht es mir gut und ich komme wieder mehr ans Malen. Ich habe das dringende Bedürfnis schöne Bilder zu malen. Schön im Sinne von hell und leuchtend, vielleicht auch kitschig, egal, es gefällt mir so.

Leider ist das Wetter gerade nicht zum fotografieren geeignet (ich mach die Aufnahmen immer draußen)  und daher kann ich hier nun erst eine der neuen Arbeiten zeigen.
So zum Stimmung aufhellen 😉

 

 

Just Flowers 80 x 100 cm

Herzlichst Anna
Leben. Lieben. Lachen. Und das Atmen nicht vergessen!
XO

Ein paar Fotos vom letzten Workshop

Irgendwann muss ich mal einen Fotografen mitnehmen. Da ich während eines Workshops wichtigeres zu tun habe als ständig Fotos zu machen, ist die Ausbeute an verwertbaren Bildern immer relativ gering.
Aber ich habe mich bemüht und die besten Fotos ausgesucht. Es sind die unterschiedlichsten Werke entstanden. Von Landschaftlichem über  Blumenmalerei bis hin zur Abstraktion. Aber auch persönliches wurde verarbeitet. Wie auch beim letzten mal war der Workshop, den ich im Auftrag des Verbandes Contergan geschädigter NRW geleitet habe, eine Quelle der Freude und Inspiration. Freude deswegen, weil eine wunderschöne und herzliche Stimmung herrschte. Es wurde viel gemalt, laut gelacht und gut gegessen. Inspiration deswegen, weil ich wundervolle Menschen wieder getroffen oder auch einige neu kennengelernt habe, aber auch weil ich sehr viel von euch lerne!
Danke dafür! Ich freue mich schon auf die Woche mit euch im kommenden Mai!
Danke auch an die großartigen Assistentinnen, meine Helferlein  und die persönlichen Assistentinnen der TeilnehmerInnen.
Hier ein kleiner Einblick:

 

 

Herzlichst
Anna