Bitches Brew

Derzeit überarbeite ich ältere Arbeiten und nutze die Musik von Miles Davis.
Dieser Mann ist, in jeder Hinsicht, eine Inspirationsquelle.
Lange Zeit hatte ich meine Probleme mit ihm, seiner Musik, seiner Haltung, die ich oft für unerträgliche Arroganz hielt
Mein Mann Christian, Musiker, Trompeter und glühender Verehrer von Miles Davis, brachte mir seine Musik nahe und auch seine Haltung.

Mittlerweile liebe ich ihn, seine Musik und seine Attitude.

80 x 100 x 3 cm

 

Herzlichst
Anna

Advertisements

Das zweite Posting heute

Mach ich auch nicht so oft, ist mir aber wichtig. Morgen fehlt mir die Zeit, da den ganze Tag Kurse laufen.
Also….

PROZESSORIENTIERTE KUNSTTHERAPEUTISCHE BEGLEITUNG

Die Termine für 2019

Diese Fortbildung findet in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der KAB im Bistum Essen statt.

Seminarort ist das CVJM Essen

Es werden 3 Kurse angeboten

Frühjahr und Herbst 2019 je drei Module zu 159,00€
Kompaktkurs 419,00€

Frühjahr:
Seminarnummer: 19226013
3 Module

Samstag 16.2.2019 10:00 Uhr bis Sonntag 17.2.2019 16:00 Uhr
Samstag 30.3.2019 10:00 Uhr bis Sonntag 31.3.2019 16:00 Uhr
Samstag 11.5 .2019 10:00 Uhr bis Sonntag 12.5.2019 16:0 0Uhr

Kompaktkurs
Seminarnummer:19226023
Donnerstag 15. 8 .2019 10:00 Uhr bis  Dienstag 20.8.2019 16:00Uhr

Herbst:
Seminarnummer:19226017

3 Module
Samstag 27.7.2019 10:00 Uhr bis Sonntag 28.7.2019 16:00 Uhr
Samstag 24.8.2019 10:00 Uhr bis Sonntag 25.8.2019 16:00 Uhr
Samstag 19.10.2019 10:00 Uhr bis Sonntag 20.10.019 16:00 Uhr
Die TeilnehmerInnen erlernen hier vielfältige Techniken der kreativen Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Biographie. Diese können unter anderem im Rahmen eigener Workshops und Veranstaltungen angewendet werden.
Nach einer schriftlichen Reflexionsarbeit und der Ausarbeitung eines eigenen pädagogischen Konzepts erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.
Sie erlernen Techniken und Kompetenzen, die es Ihnen ermöglichen, andere auf ihrem Weg zu begleiten und erarbeiten sich handlungsrelevante Methoden und Fachwissen.Sie erweitern Ihr künstlerisches Spektrum und erarbeiten sich Ihr ganz individuelles Einsatzfeld.
Außer den künstlerisch kreativen Bereichen ist ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Fortbildung die Biographiearbeit. Die TeilnehmerInnen lernen besondere Techniken der kreativen Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Biographie und können diese u.a. im Rahmen von Biographie- Arbeit als Multiplikatorinnen in eigenen Workshops und Veranstaltungen anwenden.
Es ist unverzichtbar für jeden, der mit sich mit individuellen Veränderungsprozessen befasst, die Vergangenheit zu integrieren, sich seiner Geschichte, seiner Ahnen bewusst zu sein. Auch hier gibt es Möglichkeiten und Wege, die Annäherung an die Ahnen zu unterstützen. Intention meiner Arbeit ist es, die TeilnehmerInnen zu befähigen, Wege und Möglichkeiten zu finden, die dem eigenen Wesen entsprechen und ganz auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Zur Erweiterung der persönlichen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten nutzen wir hilfreiche Zeremonien und geführte schamanische Reisen und/oder Traumreisen sowie Meditationen.
Die Gestaltung eigener Zeremonien sowie das Erstellen eines eigenen Kraftbildes runden die Fortbildung ab.
Tag 1
Vorstellungsrunde
Einführung Geführte schamanische Reise / Traumreise mit gezielter Fragestellung
Praktische Arbeit, kreative Techniken
Tag 2
Zeremonie zur Einstimmung
Materialkunde/Techniken und Arbeitsweisen Theorie
Mal-therapeutische Arbeit/ Fragetechniken in der praktischen Arbeit Reflexion / Fragen / Anregungen
Tag 3
Geführte Meditation
Selbstbild / Wirklichkeit/ Selbstbild erstellen
Stärken entwickeln/ Wirklichkeit verwandeln
Übermalungen negativer Erlebnisse und Erfahrungen mit positiven Gegenentwürfen

Tag 4

Meditation zur Einstimmung
Praktische Arbeit, kreative Techniken
Kunst-therapeutische Techniken

Erstellen des eigenen Kraftbildes Teil 1

Tag 5 und  6

Geführte Traumreise mit gezielter Fragestellung
Erstellen des eigenen Kraftbildes Teil 2
Übungen zu Fragetechniken mit Gegenüber

Feedback und Unterstützung des Gegenüber

Intensive Auseinandersetzung mit den gemachten Erfahrungen Besprechung der Möglichkeiten und der geplanten Einsatzfelder Gemeinsame Coachingrunde Tipps und Anregungen für den weiteren beruflichen Weg

Meditation und Gebet zum Abschied

Nach einer schriftlichen Reflxionsarbeit und der Ausarbeitung eines eigenen pädagogischen Konzepts erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

Bei der Suche nach einer Unterkunft wird auf Wunsch geholfen.

Es wird sicher ein spannendes neues Jahr!
Ich freue mich auf die Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Herzlichst
Anna

 

Bei der Suche nach einer Unterkunft wird auf Wunsch geholfen.

Danke ! Thank you!

für die netten Besuche und die schönen Gespräche mit Freunden, Sammlern und Interessenten, für die Geschenke zum 15. Bestehen meiner Malschule und natürlich auch für die Käufe!
Es war eine erfolgreiche Veranstaltung und ich werde sie im kommenden Jahr wiederholen.
Wie immer, die meisten Verkäufe kamen über das Internet zustande. 🙂

for the nice visits and the amazing conversations with friends, collectors and other interested guests, for the gifts to my 15th anniversary of the painting school, and of course for the purchases!

It was a successful event and I’m going to held another flashsale in Dec. 2019.
As always, most sales were made via the internet. 🙂
DANKE –  THANK YOU
120 x 140 cm Acrylic on Canvas. © anna schüler

Diese Bild kommt aus meinem Herzen. Ich bin tief berührt von der Zartheit in dem Stück von Ella Fitzgerald aber ich habe den Titel etwas abgeändert.
This piece comes deep from my heart. Feeling the tenderness of the song by Ella Fitzgerald but I changed the title a little bit:

Stars shining bright above you
Night breezes seem to whisper „I love you“
Birds singing in the sycamore trees
Dream a little dream of me…..

Herzlichst  XO
Anna

Meine Geschichte

Eigentlich bin ich jemand, der sich eher zurückhält, der nicht viel Privates von sich zeigen möchte, denn wie sagte schon meine Mutter:“ Wie es drinnen aussieht geht niemanden was an! “ oder auch gern genutzt der folgende Satz:  “ Mach dich rar, dann wirst du geliebt“.
Da wären noch so einige Sätze, die mir gerade einfallen aber das würde dann doch im Moment den Rahmen sprengen.

Wie auch immer nach einigen Wochen des Nachdenkens, der Rücksprachen und Diskussionen mit FreundInnen habe ich mich entschlossen, nun doch mehr von mir und meinem Weg als Mensch und Künstlerin zu zeigen.

Um meinen Weg aufzuschreiben, ehrlich und authentisch, ist es notwendig gewesen, in meiner persönlichen Geschichte weit zurück zu reisen.
Aber ich habe es trotzdem knapp gehalten und  wie ich hoffe, ohne unnötige Sentimentalität.
Wer meine Geschichte lesen möchte, kann hier schauen.

 

Für alle anderen gibt es einen neuen Wächter!

Who is next…? 60 x 60 cm Acryl auf LW

Von Herzen
Anna

Veränderungen nehmen Form an

Ich freue mich sehr auf dieses neue Schild, das kommende Woche geliefert wird.
Es kommt vorn ans Haus und ist für mich ein kleiner aber wichtiger Schritt in eine neue Richtung.

 

Herzlichst Anna

Neuer Termin Kompaktausbildung

Kurz zur Info, die Zusammenarbeit mit der Münsterlandschule ist beendet.
Ich bedanke mich bei der Institutsleitung für die gemeinsame Zeit!
Manchmal gibt es Gründe, eine Tür zu schließen.

Aber meine Arbeit geht weiter und das Kind bekommt nun einen neuen Namen:
Fortbildung „Prozessorientierte kunsttherapeutische Begleitung“

Das ermöglicht auch eine gewisse Abgrenzung von der Vielzahl an Fortbildungen zur Kreativpädagogin, in denen teilweise auch Inhalte vermittelt werden, die in der von mir angebotenen Fortbildung nicht vorhanden sind. So werden Keramik und Bastelarbeiten oder auch speziell die Arbeit mit Naturmaterialen, von mir nicht angeboten, obwohl diese Materialen durchaus zum Einsatz kommen können, aber nicht zwangsläufig müssen.

Es wird mehr Wert auf das sich einlassen in die eigene Biographiearbeit und auf die Reflexion gelegt.
Kommunikations und Kooperationsfähigkeit und eine tiefe Liebe zum Menschen in all seinen Facetten ermöglichen es, meiner Meinung nach, diese Fortbildung zu nutzen um effektiv mit Menschen zu arbeiten, sie auf ihrem Weg zu begleiten, für eine Weile…..‘

Außerdem ist mir der malerische Teil sehr wichtig. Die sinnliche Arbeit mit Materialien in der Auseinandersetzung mit unserer Geschichte und dem so entstehenden Transformationsprozes, der in dieser Woche  stattfindet. Mit und in  uns selbst, unseren Möglichkeiten, unseren Träumen, unseren Bedürfnissen.

Es ist wichtig unsere ureigensten Talente, unser wahres schöpferisches SELBST zu entdecken.
Nur dann, wenn wir diesen Teil in uns  zum Leuchten bringen, können wir anderen helfen auch hell zu erstrahlen.

Es gibt diesen schönen englischen Begriff “ I’m here to serve you“ das klingt in Deutsch seltsam….ich bin hier um dir zu dienen….

Aber das ist es was ich aus ganzem Herzen tue,  in meinen Kompakt – bzw Blockfortbildungen und das ist auch das, was ich mir von den Teilnehmerinnen dieser Fortbildungen erhoffe:

Das sie nach der Fortbildung, mit ihren neu erworbenen Erkenntnissen und Fähigkeiten genau das in ihre Arbeit tragen.

Das Bild habe ich auf Pinterest gefunden leider ohne Nachweis auf den Urheber

 

Auch im Frühjahr 2018 findet wieder eine einwöchige Fortbildung statt.
Sozusagen: Wild! Verwegen! Weiblich! Kompakt

Wild! Verwegen! Weiblich!

Termin ist die Woche vom 07.05.2018 – 12.05.2018

Diese Ausbildung findet in meinem Atelier statt und ist auf 3 Teilnehmerinnen beschränkt.
Bei der Suche nach einer Unterkunft bin ich gern behilflich.

Für weitere Infos zur Kompaktausbildung bitte das Formular auf meiner Website nutzen ( Ihre Emailadresse bitte nicht vergessen)
Dort finden sie auch weitere Infos.

 

Herzlichst
Anna XO

Neue Termine

An den folgenden Terminen finden Workshops in meinem Atelier statt.
Außerdem sind auch die neuen Termine für die Ausbildung zur Kreativpädagogin online. Die findet man hier>>

Ateliertermine erstes Halbjahr 2017

Ausdrucksmalerei als Weg der Transformationkoliberi_logo

8. und 9. April 2017
6. und 7 Mai 2017

Im Atelier arbeite ich nur mit der kleinen Anzahl von 4 Personen,
um die Atmosphäre so entspannt und heimelig wie möglich zu gestalten.

Wir arbeiten gemeinsam Samstags von 10:00 – 17:00 Uhr und Sonntags von 10:00 – 15:00 Uhr.
Kleiner Imbiss wird gereicht, Kaffee, Tee etc. steht permanent zur Verfügung, Kekse und Obst ebenfalls.
Material, wie Farben, Papiere, Pigmente, etc. ist im Preis enthalten.
Leinwände müssen mitgebracht werden oder können bei mir erworben werden.
Der Preis beträgt für das Wochenende pro Person: € 150.–
(incl. Material wie oben beschrieben, Getränke & Imbiss).
Es können auch Workshops zu anderen Terminen gebucht werden.
Einfach kurz anfragen ob das Wochenende noch frei ist.

Ein weitere großer Workshop im Bürgerhaus Selm ist für den Sommer 2017 geplant.
Der Termin folgt in Kürze.

Verbindliche Anmeldung per Telefon unter 02592 – 1648 oder per mail an
anna.schueler@gmx.de


Foto Steffen Rolla – Geistreich Lernen
Herzlichst Anna

Merken

Merken

Merken