Bitches Brew

Derzeit überarbeite ich ältere Arbeiten und nutze die Musik von Miles Davis.
Dieser Mann ist, in jeder Hinsicht, eine Inspirationsquelle.
Lange Zeit hatte ich meine Probleme mit ihm, seiner Musik, seiner Haltung, die ich oft für unerträgliche Arroganz hielt
Mein Mann Christian, Musiker, Trompeter und glühender Verehrer von Miles Davis, brachte mir seine Musik nahe und auch seine Haltung.

Mittlerweile liebe ich ihn, seine Musik und seine Attitude.

80 x 100 x 3 cm

 

Herzlichst
Anna

Werbeanzeigen

Ich male und ich schreibe…..

Ich male Wächter, was sonst ….

60 x 80 cm Acryl auf LW © Anna Schüler 2018

…und ich schreibe Texte. So wie diesen. Ein kleiner Auszug:
Du erhebst dich und gehst langsam in die Richtung aus der der Klang ertönt. Ein Weg öffnet sich vor dir, sanft heben die Bäume ihre Äste empor und laden dich ein, auf dem weichen grünen Moos zu ihren Füßen zu wandeln. Ein erneuter Klang ertönt und du folgst langsam und erfüllt von Liebe zu all der Schönheit, die dich umgibt, dem Weg. Alle Bäume hier sind dir wohlbekannt, Eichen, Buchen, Erlen. Der Weg fällt langsam ab, immer weiter führt er gewunden in ein tiefes Tal hinunter. Die Vegetation wird dichter und nach und nach erscheinen Bäume am Wegrand, die du nicht kennst, große Bäume, die an einen Regenwald erinnern und
umschlungen sind von Lianen.
Über und über sind diese Bäume geschmückt von Blüten, das pralle Leben strahlt dir entgegen. Das Moos weicht langsam feuchter warmer Erde und du gehst weiter, immer weiter den gewundenen Pfad hinab.

Du spürst die warme weiche Erde unter dir.
Gelegentlich trittst du auf feuchte Steine, sie sind etwas rutschig aber du gehst sicher auf Ihnen. In der Nähe hörst du nun
ein Rauschen, das mit jedem deiner Schritte lauter wird…..

Ein kleiner Auszug aus einer Heilreise zu den Elementen, die auch in meinem Buch (an dem ich gerade arbeite) zu finden sind.
Ich fand dieses Bild sehr passend  Quelle Pixabay

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!
Von Herzen
Anna

 

Ein neuer alter Wächter

Und dieser hat auch einen Titel. Er ist schon etwas älter und drängt nun ins Licht der Öffentlichkeit.

Wächter aller Seelen  Guardian of all Souls
60 x  80 cm
Mixed on canvas

 

 

Leben Lieben Lachen und das Atmen nicht vergessen 🙂

Herzlichst Anna

Und hin und wieder auch ein wenig Dichtkunst zum Bild

geheimnisvoll zersprungen
laut erscheinen risse

ganz leise schweben träume

A.Schüler 2017

 

Allium Giganteum 80 x 80 cm Acryl auf LW

 

Herzlichst Anna
XO

Manchmal komm ich auch zum Malen –

– aber nicht oft. Mein Tagesprogramm erlaubt mir nicht, so viel an meinen eigenen Bildern zu arbeiten, wie ich gern möchte.
Ich könnte jetzt frustriert sein, bin ich aber nicht, jedenfalls nicht sehr. Alles hat seinen Zeit im Leben und im Augenblick sind andere Prioritäten zu setzen. Anfang des Jahres habe ich hier geschrieben, das ich das Gefühl habe, 2017 werde ein Jahr der Neuortientierung.  Und genau das ist es. So viele Dinge sind passiert, vieles hat den vorhandenen Narben noch neue hinzugefügt.
Narben, sichtbare oder unsichtbare sind einerseits Zeichen des Lebens, aus dem sich keiner ohne Narben wieder verabschiedet.

Andererseits sind sie auch Hinweise, Wegweiser, Meldungen, die gehört werden wollen, die unseren Weg umleiten können oder in manchen Situationen den Lebenspfad sogar komplett neu ausrichten.
Eine komplette Neuausrichtung wäre bei mir auch möglich, manchmal hätte ich schon Lust dazu, irgendwo komplett neu anzufangen. Das Land wechseln, ein Neustart in der Sonne oder auch gern im Schnee. Es gibt Länder, die mich reizen, die ich so anziehend finde, das ich manchmal denke, ich war im letzten Leben gar keine Elster. Das vermute ich bei meiner Vorliebe für Glitzerkram oft.

Sehnsuchtsländer – ich würde gern in die USA gehen für einige Zeit, dort lernen vielleicht auch unterrichten. Aber nur für eine begrenzte Zeit.
Island finde ich faszinierend, dort könnte ich auch leben aber mein absolutes Sehnsuchtsland liegt weit im Osten. Die Mongolei, die Landschaft, die Menschen, die Kultur –  einfach alles.
Ach ja Träume, ich träume auch von einer Reise die Seidenstraße entlang….auf einem Kamel reisen, in einer Jurte schlafen und andere Sterne sehen.
Genug geträumt für heute!

Nun noch ein zwei neue Bilder, die auch schon auf Saatchi zum Verkauf stehen. Es gibt dort noch mehr neue Arbeiten, auch kleine Formate auf Papier.
Möglicherweise ermöglichen mir ja ein paar mehr verkaufte Bilder einen oder mehrere meiner Träume zu verwirklichen.
Aber jetzt muß ich mich erstmal meinem anderen Traum widmen.
Ende 2018 will ich spätestens meinen Abschluß als Heilpraktikerin für Psychotherapie in der Tasche haben. Träume zu haben ist fein aber noch feiner ist es; sie zu verwirklichen 🙂

TANGERINE DREAM – I send you all my love…. 80 x 80 cm Acryl und Ölpastelle auf LW

 

FLOATING
80 x 80 cm
Acryl und Ölpastelle auf LW

 

Ein wunder.volles Wochenende!
Herzlichst
Anna XO

Aktueller Status …. ziemlich müde

Recht schnell ist der Herbst gekommen, das Wetter trübe und ich wundere mich manchmal wie man es schaffen soll, dabei die gute Laune zu behalten.
Eigentlich liebe ich den Herbst, geht er doch immer einher mit wundervollen Farbspielen in den Wäldern, traumhaften Wolkenformationen und langen gemeinsamen Spaziergängen mit Mann und Hunden. Doch irgendwie ist diesmal alles anders. Die Wälder können nicht leuchten, da die Sonne, das Licht fehlt, dass sonst so zauberhaft zwischen den Ästen funkelt. Die traumhaften Wolkenformationen?
Ha – wo denn? Wie soll man sie finden wenn alles grau in grau über einem wabert und sich ständig Wassermengen über uns ergießen. Nun, ohne Zweifel hat das auch was und glitzernde Tropfen verzaubern zumindest ungeputzte Atelierfenster für eine Weile.
Spaziergänge mit Mann und Hunden ist in diesem Herbst, bedingt durch den Unfall meines Mannes, immer noch nicht möglich.
So sieht man mich des Morgens in Regenjacke und Kappe mit festen Schritten einsam durch den Acker laufen, meine beiden süßen Rumänen an der Strippe, mit mir selber redend und über das Leben meditierend.
Alles in allem geht es mir gut und ich komme wieder mehr ans Malen. Ich habe das dringende Bedürfnis schöne Bilder zu malen. Schön im Sinne von hell und leuchtend, vielleicht auch kitschig, egal, es gefällt mir so.

Leider ist das Wetter gerade nicht zum fotografieren geeignet (ich mach die Aufnahmen immer draußen)  und daher kann ich hier nun erst eine der neuen Arbeiten zeigen.
So zum Stimmung aufhellen 😉

 

 

Just Flowers 80 x 100 cm

Herzlichst Anna
Leben. Lieben. Lachen. Und das Atmen nicht vergessen!
XO

Eine ganze Menge Arbeiten geht nun zu Ebay – Works on ebay

Ich räume mal wieder auf, mich selber hab ich bereits aufgeräumt in den letzten Wochen. Nun kommt mal wieder der viel zu hohe Stapel an Papierarbeiten sowie einige kleine und große Formate in den Winterschlussverkauf. Ich habe zwei Lager, die langsam überlaufen. Bei manchen Arbeiten fällt es mir sehr schwer, sie zu sehr reduzierten Preisen abzugeben bei anderen weniger.
Aber es hilft nichts, es ist zu voll und noch mehr Platz mieten ist auch nicht die Lösung. Übermalen will ich sie auch nicht. Ich könnte ja auch nur noch kleine Bilder malen, aber da fehlt mir was….
Ich habe so Lust auf Neues, dafür brauche ich Platz und Raum, äußerlich und auch innerlich. Und nach Wochen voller Zweifel und Depression, dem Gefühl von ausgebrannt sein, der Angst nie wieder malen zu können, läuft es wieder und besser als zuvor.

I‘m  cleaning up my studio again and  I’ve recovered myself in the last weeks. Now the much too high pile of paper works as well as some small and large formats are going to  sale. I have two rooms to store my paintings that are overflowing. With some works, it is very difficult for me to give them away at very reduced prices with some  others not that much.
But it is too crowded and  to rent  more space is not the solution. I do not want to paint over them either. Perhaps I could paint only small pictures, but I will be missing something ….
I am so fond of new things, feeling on fire, I need space  externally and also internally. And after weeks of doubt and depression, the feeling of being burnt out, the fear of never being able to paint again, it’s running
again and better than before.

light2

That’s how the light gets in….
80 x 80 cm
Mixed Media

 

Also, die ersten Arbeiten sind bei Ebay schon zu erwerben. Bei Interesse an einem Bild, das noch nicht gelistet ist, bitte einfach einen Preisvorschlag schicken. Wir werden uns schon einig.
The first works are already listed at Ebay. If you are interested in a painting which is not yet listed, please send a price offer.

Hier der Link – here is the link to my Ebay

mix
Herzlichst Anna

 

 

Merken